Die Regeln der Welt.

Verstehe was wirklich vorgeht.

 

Blog von Michael E. Schuler
Buchautor der Diplomateninterviews
& Interviewer der Serie II

 

Diplomaten-Interview Serie II / Nr. 25

27/8/2020

 

Michael
Guten Morgen und danke, dass Sie in dem extremen Stress, den Sie und Ihre Kollegen gerade haben, sich Zeit nehmen für dieses Interview.

Diplomat
Ja es war nicht einfach. Ich habe eine lange Reise hinter mir und bin etwas müde. Ich möchte die werten Leser um Verzeihung bitten, dass ich bis jetzt weder die Fragen beantwortet habe noch zu dem 25. Interview Zeit gefunden habe.

Michael
Ich denke, dass auch im Moment international viel los ist.

Diplomat
Definitiv !  Aber vielleicht nicht so wie Sie im Moment meinen, trotz Ihres Wissenstandes. Bitte verzeihen Sie, falls ich Ihnen mit meiner Äußerung zu Nahe getreten bin.

Michael
Nein. Es ist alles in Ordnung. Deshalb sind wir ja auch zusammengekommen. Denn ich gehe davon aus, dass wir bei diesem Interview aktuelle Informationen zur aktuellen Lage bekommen.

Diplomat
Informationen zu den Hintergründen, warum das alles so inszeniert wird.
Die tatsächlich Machthabenden sind hochgradig nervös. Es läuft zwar alles nach Plan, aber die Menschen werden immer wacher und haben einfach nur keine Informationen, wie das System arbeitet. Zusätzlich streut der CIA über den BND und dessen Mittelsmänner, falsche und unvollständige Informationen unter die Aufgewachten. Denn das Ganze droht den tatsächlich Machthabenden aus dem Ruder zu laufen.
Wir machen heute ein kürzeres Interview, das Sie bitte schnellstmöglich fertig stellen.
Ich habe mir für morgen auch noch Zeit genommen, so dass wir mit den Themen, die eigentlich geplant waren, fortfahren können. Das gibt ein längeres Interview. Und ich möchte morgen, innerhalb der Interviews, auch auf die Fragen der Leser eingehen.

Ist das für Sie in Ordnung?

Michael
Selbstverständlich, denn am Samstag soll ja diese Großveranstaltung in Berlin stattfinden.

Diplomat
Ja – um Gottes Willen – das Schlimmste, was die Menschen aktuell tun können. Das völlig pervertierte Verwaltungssystem will die Menschen auf der Straße haben. Sie wollen die Ausnahmesituation haben mit deren Hilfe sie dann endlich den Ausnahmezustand ausrufen können. Deshalb „trommeln“ die BND-Leute ja auch wie wild, dass wirklich alle kommen. Am besten konzentriert vor den Botschaften, damit die auch sehen, was für ein „Pöbel“ unterwegs ist. Dann schleust man, wie bereits üblich, gezielt Schlägertrupps ein, die für den gewünschten Gewalt-Effekt sorgen.
Ich bitte die Sicherheitskräfte der USA und der Russischen Föderation hiermit um Schutz für die Menschen, die den Mut haben, sich gegen das babylonische Regime in Berlin zu stellen. Denn von dem babylonischen Regime, das sich Regierung nennt, ist nur Gewalt zu erwarten. Dies sollte auch ein Schutz für die eigene Botschaft sein, denn offensichtlich ist diese sog. Regierung zu allem bereit, nachdem Trump und Putin der Bundeskanzlerin Angela Merkel jegliche Unterstützung versagt haben.

Michael
Ist das offiziell?

Diplomat
Natürlich nicht. Das sind als geheim eingestufte Informationen.
Das ist so wie bei der Fußball-WM, wo die beste Nationalmannschaft der Welt gespielt hat wie eine Mannschaft aus der Amateur-Liga. Es bestand größte Gefahr, dass, falls diese Mannschaft die WM gewonnen hätte, es zu einer Katastrophe (Attentat) gekommen wäre. Das Ziel war und ist, einen Keil zwischen Russland (nicht RU) und Deutschland zu treiben. Denn eine erneute Vereinigung dieser Völker (wie 1813/1814) können die Initiatoren dieses perversen Spiels nicht gebrauchen. Was denken Sie wohl, warum einer der besten Spielmacher der Welt mit dem Abpfiff dieses Traumtor gegen die Niederlande schoss. Den hat das alles geärgert ohne Ende.

Nichts geschieht zufällig.

Michael
Dann sollen die Leute zu Hause bleiben?

Diplomat
Nicht unbedingt. Aber sie sollten die beiden Botschaften meiden. Die sehen das auch so, ohne dass vor deren Türen Anarchie herrscht. Sie geben den befreundeten Völkern die Chance, angemessen auf das Merkel-Regime zu reagieren, ohne dass zu starker Druck auf genau die beiden Staaten erfolgt, von denen sich die Menschen in Deutschland Hilfe erhoffen.

Michael
Das ist erklärungsbedürftig.

Diplomat
Das ist Diplomatie. Der, von dem man sich Hilfe erhofft, setzt man nicht durch öffentliche Aktionen unter Druck. Das verringert die Handlungsspielräume im Hintergrund.
Dazu muss ich einmal etwas klarstellen.
Die beiden Botschaften sind nichts weiter wie die Vertretungen einer anderen Handelszonenverwaltung (Unternehmen) unter sogenanntem diplomatischem Schutz. Diese dürfen sich gar nicht in die inneren Angelegenheiten der gastgebenden Handelszone einmischen. Damit heben sie ihre diplomatische Immunität auf (Einlassung).
Die Menschen denken immer, dass die Handelszonen USA und RUSSISCHE FÖDERATION (bitte in großen Blockbuchstaben alles!!!) weisungsberechtigt sind gegenüber GERMANY. Das ist falsch. Wenn das so wäre… dann würde einiges anders laufen. Dazu gehört noch die UPU. Morgen mehr dazu.
Aber, und ich denke das ist wesentlich, die nutzungsberechtigten Handelszonen (die sog. Alliierten) der besetzten Gebiete in Europa befinden sich in der Mithaftung gegenüber den zentralen Kollateralverwaltungen (bereits regional beliehene Arbeitskraft = ILO    und beliehenes Kollateralvermögen = Department of the Treasury).

Michael
Das ist schon wieder ein neues Kapitel.

Diplomat
Ein endloses Thema eines für den „normalen Menschen“ viel zu komplizierten Systems. Statt das Chippen zu forcieren, sollte sich die tatsächlich machthabende Familie und die „Elders“ einmal Gedanken machen, wie man den Menschen das System näherbringt, die Menschen wissentlich integriert und die Menschen schult mit diesem System umzugehen.
Also Kooperation statt Diktatur, Betrug und Lüge.

Michael
Wer ist diese Familie und was sind die Elders? Heute drehen Sie ganz schön auf.

Diplomat
Sie verzeihen mir die harte Ausdrucksweise, aber ich finde diesen Führungsstil, wobei das Merkel-Regime nur eine unbedeutende Spitze vom Eisberg ist, gelinde gesagt zum kotzen. Das ist normalerweise nicht mein Sprachgebrauch, aber diese Methoden, mit der diese Welt verwaltet wird, sind solch intelligenter Wesen, wie diese Familie ohne Zweifel ist, unwürdig. Die können mehr. Und es wird Zeit, dass sie es zeigen. Die fünfköpfige Familie, die diese Welt an oberster Spitze verwaltet, hat definitiv andere Möglichkeiten als Lüge, Betrug und Verrat an der Schöpfung.
Die Elders sind die, die sich für die Machthabenden in dieser Welt halten. Das sind die, die Wesen in Führungspositionen gebracht haben, die dort definitiv nichts zu suchen haben. Viele von denen gehören in eine geschlossene Anstalt, in der man sich um sie menschenwürdig kümmert. Das ist mehr als diese kranken Hirne den Menschen in den letzten Jahrhunderten angetan haben. Die Elders, das sind die, von denen Sie nichts hören. Und falls irgendetwas in die Öffentlichkeit gelangen würde, so ist das so schnell beseitigt und gelöscht, dass niemand etwas mitbekommt. Die Macht auch über Leben und Tod dieser Wesen, ist für uns kaum vorstellbar. Denn in diesen Ebenen ist es nach meinen bisherigen Erfahrungen ausschließlich eine Frage des Kapitals bzw. Ausgleichsfähigkeit über Leben und Tod zu verfügen. Ethik hat dort keinen Platz.

Michael
Ich fürchte, dass dieses Interview gelöscht wird. Kennen Sie diese Leute?

Diplomat
Nicht alle. Es ist sehr versteckt aufgebaut. Aber diese Leute MÜSSEN damit rechnen, dass ihre Namen im Rahmen des Aufwachprozesses in die Öffentlichkeit kommen. Ob diese Leute es wollen oder nicht. Und wenn das Interview gelöscht werden sollte, so ist das nur der Beweis, dass es stimmt.
Denn, egal was in Berlin passiert, sie – die Elders und die Familie ganz oben – sind dafür verantwortlich und haftbar. Insbesondere der Jüngste dieser Familie und dessen Vater.

Michael
Können Sie noch mehr zu dieser Familie sagen?

Diplomat
Wollen Sie das 26. Interview noch haben?

Michael
Das war deutlich.
Was können die Menschen tun? Es ist ja wirklich nur ein kleiner Bruchteil, der wirklich weiß was da geschieht.

Diplomat
Wissen, Wissen, Wissen. Die Menschen, die sich erheben, müssen wissen was sie tun. Wie sagte mal die rechte Hand des Leiters des Geheimdienstes in einem privaten Gespräch:
„… wir können diesen Strom nicht aufhalten. Wir können ihn nur kanalisieren … „

Das bedeutet im Klartext, man schafft Entlastung durch das Bilden künstlicher Richtungen. Dazu gehört die Aktion mit dem Preußen-König-Nachfolger. Aktuell läuft eine Denunziation gegen das Haus Reuß, dessen Führung ich als intelligenten und besonnen Mann sehr schätze.
Dann diese Q-Zeugs wo keiner weiß wo es herkommt. Wenn ich mir die Inhalte ansehe, so erlaube ich mir einen Konsens daraus zu generieren:
„Ihr braucht nichts zu tun. Lehnt Euch alle zurück. Wir regeln das“.
Wer „wir“ ist, ist hier die Frage.
Wer macht sich die Mühe dieses GESARA Zeug durchzulesen? Bitte benutzen Sie Ihren Verstand. Von den Elders gibt es nichts geschenkt.
Die Kostenfrage für die Aufräumaktion ist noch nicht einmal angesprochen worden. Oder denken Sie, die arbeiten alle ehrenamtlich? In diesen Ebenen? Das ist meiner Meinung nach eine gefährliche Botschaft, die zum Nichts-Tun auffordert. Das Schlimmste überhaupt.

Aber, wenn Sie schon nach Berlin gehen wollen, was ich prinzipiell gut und mutig finde, dann bitte nicht für Ihre Grundrechte auch noch aus dem Grundgesetz. Das ist eine absolut kontraproduktive Einlassung. Sie lassen sich damit nur instrumentalisieren.

Michael
Ja es ist sicherlich nicht gut die Einhaltung der grundsätzlichen Regeln für die Herausgabe von Obligationen einzufordern.

Diplomat
Es ist noch viel schlimmer. Die Bundesrepublik Deutschland, und nur für diese gilt das Grundgesetz, hat sich 1995 selbst auf eigenen Wunsch aufgelöst. Da der Vertreter der SOWJETUNION den 2+4 Vertrag nie unterschrieben hat, ist die Wiedervereinigung der beiden HANDELSZONEN BRD und DDR nie zustande gekommen. Das ist eine direkte Information aus dem Russischen Militär.
Somit ist heute noch Bonn die Hauptstadt der inzwischen bei der UN gemeldeten Bundesrepublik. Das Handelsgewerbe-Unternehmen (GERMANY) wurde erst 2005 von Steinmeier, mit der Verlängerung des Besatzungsstatuts durch Schröder, angemeldet. Das haben die einfach „vergessen“. Also müsste die Demo eigentlich in Bonn stattfinden und nicht in Berlin.
Das sind alles als geheim eingestufte Informationen. Ja und warum werden die Menschen in Deutschland nicht einfach von den „Besatzern“ offiziell informiert. Warum wird die Lüge des Merkel-Regimes auf diesem Wege nicht einfach entlarvt. Das wäre so einfach. Dann könnten die Menschen auf deutschem Boden regelkonform und adäquat agieren.
Man möchte offensichtlich auch von Seiten der „befreundeten“ Handelszonenverwaltungen, dass sich die Menschen auf diese Fremdverwaltung einlassen. Denn da gibt es noch ein anderes Problem.
Nachdem sich der Rückversicherer der Bundesrepublik [Deutschland] – In eckigen Klammern bitte – im März letzten Jahres aus der Haftungszusage verabschiedet hatte, wurde kurzerhand im Mai 2019 eine neue gesetzgebende Körperschaft gegründet und in den internationalen Unternehmensregistern eingetragen. Die Bundesrepublik sowie GERMANY haben also 10 Jahre ultra vires gearbeitet. Das neue Rückversicherungs-Unternehmen (das ist eine gesetzgebende Körperschaft) nennt sich BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND mit dem ausführenden Organ BUNDESTAG. Deshalb auch die Umstellung mit der Gewerbeeintragung in Brüssel.
Das Einzige was noch fehlt ist die Stimme des Volkes, das nach seinen Rechten aus diesem Vertrag ruft. Die Leute werden alle auf das Glatteis geführt. Wenn genug Gläubiger danach rufen, wird das Grundgesetz auf den Wunsch der deutschen Gläubiger, das sind die Menschen, die auf deutschem Boden leben, wieder zur Grundlage zur Herausgabe der neuen Handlungs-Obligationen, auch JURISTISCHE PERSON genannt.
Dann kann alles wieder so weiterlaufen wie bisher. Unter einer neuen Firma, für die keine Abwicklungsinsolvenz läuft. Das ist für mich ein Insolvenzbetrug, bei dem offensichtlich die Insolvenzmasse von GERMANY mit dem Einverständnis der Gläubiger auf das neue Unternehmen verschoben wird. Eigentlich ein Fall für das Department of the Treasury, die SEC und die UN als Lizenzgeber für die Bundesrepublik.

Michael
Ich will Ihnen ja nicht zu nahetreten, aber ist das nicht ein wenig konstruiert?

Diplomat
Sie kennen mein Motto. „Nicht glauben, selbst recherchieren“
Das ist genauso genial wie die Umgehung des SOX im Jahre 2018, als es niemand glauben wollte und Merkel sowie EU nach der Anzeige bzw. Meldung u.a. bei der SEC zurückrudern mussten. Der Flüchtlingsstrom musste nach diesem Bilanzbetrug der nicht versicherten Firma GERMANY daraufhin drastisch reduziert werden.
Ich frage mich manchmal, was die Leute bei der IRS, der SEC und dem CID so treiben. Es ist so offensichtlich und allerhöchste Zeit, auf diesem Wege dem Treiben von BLACK ROCK ein Ende zu setzen.

Also lange Rede kurzer Sinn:
Wenn Sie in Berlin „Ihre Grundrechte aus dem Grundgesetz“ einfordern, autorisieren Sie die Wiedereinführung des Besatzungsrechts unter dem Grundgesetz, sie autorisieren die Bundesregierung zum Insolvenzbetrug unter Ihrer Haftung und sie geben Ihre gesamten wirtschaftlichen Ansprüche gegen GERMANY auf.
Ihre Rechte als lebender Mensch basieren NICHT auf einem Gesetz. Ihre Rechte kommen direkt aus der Schöpfung. Niemand hat das Recht Ihnen als Mensch zu sagen was Sie zu tun haben. Die Nutzungsrechte auf der Ihnen zur Verfügung gestellten Person liegen einzig und alleine beim Herausgeber – also GERMANY. Was die brauchen ist jemand der freiwillig die Haftung für alles übernimmt, was das Merkel-Regime so treibt.
Die neue BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND ist, nach Übernahme der Französischen Republik durch das Unternehmen BLACK ROCK (Januar 2019. Hinweis: Vertrag von Aachen, privater Teil), die Vorbereitung für ein von Berlin aus regiertes EUROPA. Es gab schon einmal jemand mit diesem Traum.
Und überlegen Sie einmal: Es gibt einen privaten Teil (= geheim), der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Wieso denken Sie, dass Sie in einer Demokratie leben, in der das Volk regiert? Was haben diese Leute vor Ihnen als „Wähler“ und Machthabende in einer Demokratie zu verbergen. Es ist die Logik, die uns in diesem perversen System weiterbringt. Bitte denken Sie einmal darüber nach.

Michael
Sie haben meine Frage nicht beantwortet. Was können die Menschen tun?

Diplomat
Das noch und dann machen wir morgen weiter. Ok?

Michael
Ja ich sehe sie fallen gleich vom Stuhl.

Diplomat
Ich bin auch nicht mehr der Jüngste und diese hektischen Reisen gehen an meine Substanz.
Bevor ich auf die Politik eingehe, habe ich etwas Anderes auf dem Herzen. Die Menschen in Europa gehen auf die Straße um für ihre physische und psychische Unversehrtheit sowie Ihre Freiheit zu demonstrieren. Das ist das Recht jedes lebenden Wesens dieser Welt.
Was haben wir Europäer dieser Welt angetan? Mit Europäer meine ich nicht nur die heutigen in Europa lebenden Menschen, sondern auch die vielen „Auswanderer“ in alle Teile dieser Welt und die sogenannten Eroberer.
Die Europäer beschweren sich gerade, dass das Schicksal, das sie selbst Millionen von Menschen anderer Völker, Religionen und Hautfarben zugefügt haben, nun sie selbst einholt. Denn es ist nichts Anderes als das. Das was wir ausgesendet haben kehrt nun zu uns zurück. Was können wir tun?

800 Jahre Folter, Mord und Unterdrückung. Wir haben ganze Völker ausgerottet, weil wir dachten, dass wir etwas Besseres sind. Ja, ich war nicht dabei, als meine Vorfahren die Indianer nahezu ausgerottet haben. Aber ich profitiere noch heute davon. Ob ich es nun will oder nicht. Ich lebe auf Indianer-Land, das den Indianern durch Betrug, Lüge, Verrat und Mord genommen wurde. Es wurden Weiber und Kinder getötet aus reiner Habgier:
 „das waren ja nur Wilde (Tiere)“.
Wissen Sie was wahre Größe ist?
Wenn Donald Trump die Indianer offiziell (wie die Neuseeländer) um Verzeihung bitten würde. Das wäre Größe. Wiedergutmachung? Wie kann man das wieder gut machen? Ich weiß es nicht. Das können nur die entscheiden, die bereit sind uns zu vergeben.

Wenn die Menschen in Europa in den „Freiheits-Demos“ auf die Straße gehen würden und würden die Völker dieser Welt um Verzeihung, Vergebung und Gnade für 800 Jahre Mord und Totschlag bitten. Das wäre ein Zeichen.
Was denken Sie? Würde sich irgendein Polizist trauen, diese Demo aufzulösen?

Michael
Ich bekomme gerade eine Gänsehaut. Ich denke ich stimme Ihnen zu, merke aber wie unwohl mir dabei wird. Aber Sie wirken nicht mehr so müde.

Diplomat
Dieses Thema geht mir ans Herz. Denn ich denke es ist die Zeit gekommen sich einer kollektiven Schuld zu stellen. Vergeben können uns nur die Völker, denen wir Unrecht zugefügt haben. Aber letztendlich müssen wir uns selbst vergeben. Und das ist die schwerste Übung überhaupt.

Michael
Aber es waren immer die Mächtigen, die dies in die Wege geleitet haben.

Diplomat
Damit sind wir wieder beim Thema. Diese unsägliche Politik, die sich in den letzten 1000 Jahren nur in Nuancen geändert hat.
Nur ein Satz noch vorab:
Wenn sich die Kapos in den KZ geweigert hätten mitzumachen, dann wäre eine Verwaltung dieser Mordstätten nicht möglich gewesen.

Michael
Aber es gibt Stimmen…

Diplomat
Bitte lassen wir das Thema. Mancher Betrug dieses absurden Systems wird mit gigantischen Bonds abgesichert, was zu enormen Geldstrafen führt, wenn man gegen die unbekannten Versicherungsregeln verstößt. Das bringt uns im Rahmen dieser Interviews nur Ärger ein. Alleine der Jahresumsatz beträgt 500 Milliarden USD (500.000.000.000). Von den privaten Hintergrundsummen spreche ich dabei gar nicht
BLACK ROCK plant nach Übernahme von EUROPA die Übernahme sämtlicher Banken in EUROPA. Keine einzige Bank in EUROPA kann BASEL IV erfüllen. Der Schlüssel zur Übernahme sind u.a. die BTV in Österreich, BARCLAYS in England sowie die schwer angeschlagene DEUTSCHE BANK.
Sobald diese Banken durch hohe Ausfälle belastet werden (Anfang Oktober 2020), werden diese Banken mit großer Wahrscheinlichkeit kollabieren. Das ist Planungsbestandteil dieser lächerlichen Pandemie. Der Kollaps darf aber erst passieren, wenn alle Verträge gezeichnet sind UND die breite Zustimmung des Volkes entweder erpresst oder durch Lügen erschlichen wird. Vorher geht das nicht.

Ein Banken Crash ist ohnehin unvermeidlich, da mit der Abwicklungsinsolvenz aller Handelszonen deren „Staatsanleihen“ mehr oder weniger wertlos geworden sind. 
Statt nach Berlin auf die Straße zu gehen, gehen Sie zur Bank oder zum nächsten Geldautomaten und heben Sie Ihr gesamtes Guthaben ab. Banken müssen Bargeld bei der Zentralbank kaufen. Für den Erwerb von Bargeld muss die Bank Eigenkapital einsetzen.
70% des Giralgeldes, das sich auf Ihrem Konto befindet, ist virtuell bzw. durch die Bank erzeugt. Das ist entsprechend der Zentralbankregelungen zulässig. Bei einer Überweisung muss die Bank 30% des Betrages als Eigenkapital nachweisen, also mit transferieren. Dann gibt die Zentralbank die Überweisung mit einem clearing code frei. Wenn dieser clearing code nicht erteilt wird, kann die Empfängerbank die Überweisung nur unter eigener Haftung im Vertrauen auf die überweisende Bank buchen. Die Überweisung wird ohne clearing code in der Regel nicht ausgeführt, auch wenn der Auftrag gebende Kunde genug Liquidität auf seinem Konto hat.
Falls die bei der Zentralbank ausgewiesene Eigenkapitaldecke für die Überweisung nicht ausreicht, muss die ausführende Bank Eigenkapital bei der Zentralbank hinterlegen, um den clearing code zu bekommen. Dies ist u.a. Ihr bar eingezahltes Kapital (Supermarkt, Bareinkäufe usw.), das für solche Transaktionen verwendet wird.

Sie ahnen worauf das hinausläuft. Das ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Ihrer Hausbank. Das ist genau der Druck, den das System braucht.
UND
Die Einführung einer goldgedeckten Währung ist der Untergang der Menschheit. Davon aber mehr morgen.

Michael
Ich danke Ihnen für diesen letzten Kraftakt. Sie sehen jetzt richtig müde aus.

Diplomat
Ich weiß nicht wie man im Deutschen sagt. Ich nenne es massiven Jetlag.

Michael
Dann wünsche Ich Ihnen ein wenig erholsamen Schlaf und bis morgen.
Ich für meinen Teil werde noch heute das Interview umsetzen und schauen, dass es bis Freitag im Netz ist.

 

Quelle: https://maras-welt.weebly.com/interview-serie-ii/diplomaten-interview-serie-ii-nr-25